Inspiriert durch die Spielereihe „Dark Souls“, nahm ich mir vor, Grimdark-Fantasy-Romane über düstere Ritter und Welten am Abgrund zu schreiben. Jeder Roman soll eine ungewöhnliche Liebesgeschichte enthalten. Die Projekte machen mir unglaublich Spaß, und ich habe vor, die Romane auf jeden Fall zu veröffentlichen. Einer, Dornenritter, hat auch bereits einen Verlag gefunden.


Dornenritter

Das Königreich versinkt in Dunkelheit. Steyn hat nur ein Ziel: Ritter des Lichts zu werden. Er will die Finsternis bekämpfen und das Rätsel um den Tod seines Vaters lösen.
Der Weg in den Orden führt über die Grenze der ewigen Nacht hinaus, wo Steyns erbitterter Rivale Gavin bald zu seinem einzigen Halt wird. Verzweifelte Kämpfe und schwere Verluste binden die beiden grundverschiedenen Männer aneinander. Doch während Steyn gegen die Düsternis in seiner Seele und seine widersprüchlichen Gefühle für Gavin kämpft, hütet der sein eigenes schreckliches Geheimnis, das die Loyalität der beiden zueinander auf die Probe stellt.
Nur langsam erkennt Steyn, dass die Ritter des Lichts nicht das sind, was sie zu sein scheinen – und dass sich die tiefste Dunkelheit dort ausbreitet, wo das hellste Licht strahlt.

Status: wird im 4. Quartal 2021 veröffentlicht


Nebelritter

Eine Stadt, eingeschlossen von Nebel. Zwei Ritter, die sich den Kreaturen aus dem Zwielicht entgegenstellen – und dabei ihre eigenen Dämonen bezwingen müssen.

»Hüte dich, Fetzenseele! Du wirst deine Menschlichkeit verlieren und zum Seelenfresser werden. Dann kann dir niemand mehr helfen.«

Tibaults Leben gehört den Schattenlöwen, den Assassinen der Kirche. Doch sein Orden verstößt ihn, als er beginnt, sich in eine Kreatur zu verwandeln, die menschliche Seelen verschlingt. Verzweifelt flieht er in den Nebel.
Lucien, der Ritter mit der Sonnenseele, sucht im Nebel nach einem verlorenen Freund. Als er auf Tibault trifft, ist er fasziniert von dem verschlossenen Mann, ohne zu ahnen, worauf er sich einlässt. Beide sind aufeinander angewiesen, um zu überleben und das Geheimnis um die Quelle des Nebels zu lösen.

Status: abgeschlossen


Der Schnitter (AT)

Inquisitor Kjeld Jäger ist sich sicher: Nur ein toter Schwarzmagier ist ein guter Schwarzmagier. Er will den Schnitter vernichten, den Dämon, der seinen Partner Gero tötete, und die Magier, die ihn einst beschworen haben. Doch mitten in der unwirtlichen Tundra von Ierem, wo sich der Schnitter verborgen hält, begegnet er Blutmagier Nino. Beide sind gezwungen zusammenzuarbeiten, um eine Chance gegen den Schnitter zu haben. Aber können sie einander trauen?

Status: Rohfassung abgeschlossen; wird überarbeitet