Blog

Schreibrückblick Mai 2020

Schreibrückblick Mai 2020

Mai 2020: alles andere als normal, obwohl das Unnormale allmählich schon zur neuen Normalität wird. Homeoffice lässt verblüffend wenig Zeit zum Schreiben. Wie geht es euch damit? Heute will ich jedenfalls einen Schreibrückblick auf den vergangenen Monat wagen. Ich...

mehr lesen
2019: Im Zeichen des Henkers

2019: Im Zeichen des Henkers

Liebe Büchermenschen, zum Jahresabschluss wünsche ich euch erholsame freie Tage und ein gemütliches Hinübergleiten ins nächste Jahr! Zeit für einen kleinen Rückblick auf meine diesjährige Schreiberei. 2019 war für mich vor allem das Jahr der Überarbeitung und hat mich...

mehr lesen
Gewitter im Text: Schritte einer Überarbeitung

Gewitter im Text: Schritte einer Überarbeitung

Wenn ich schreibe, habe ich die Vision einer großartigen Geschichte im Kopf. Nach Abschluss des Romans bleibt oft genug bei mir der Eindruck zurück, dass ich dieser Vision nicht gerecht geworden bin. Bei den Schritten, dee nötig sind, aus dem „Kraut und Rüben“ der...

mehr lesen
Von Rittern des Lichts und der Dunkelheit

Von Rittern des Lichts und der Dunkelheit

BÄM! Gestern habe ich es geschafft und meinen düsteren, epischen Dark-Fantasy-Roman mit dem Arbeitstitel „Ritter und Henker“ abgeschlossen. Was für eine Reise! Es war ein wenig wie eine düstere Affäre. Und es war - für meine Verhältnisse - schnell zu Ende: Nur fünf...

mehr lesen
Workshop: Schreiben mit Spaß und Erfolg

Workshop: Schreiben mit Spaß und Erfolg

Liebe Schreiber*innen, am 7. März habe ich an der CAU Kiel im Rahmen der "Langen Nacht der Hausarbeiten" einen Workshop zum Thema "Schreiben mit Spaß und Erfolg" gegeben. Wie versprochen gibt es für alle Teilnehmenden und alle anderen, die Interesse daran haben, das...

mehr lesen
Pensumsschreiben: verschieden hohe Pensen

Pensumsschreiben: verschieden hohe Pensen

Mein letzter Blogbeitrag beschäftigte sich mit dem Pensumsschreiben. Dies ist eine Ergänzung, in der es um die Vor- und Nachteile verschieden hoher Pensen geht. Wer ein zu hohes Pensum fährt und nur begrenzte Zeit zur Verfügung hat (z. B. wegen Beruf, Familie u. ä.),...

mehr lesen
Pensumsschreiben: Anleitung und Tipps

Pensumsschreiben: Anleitung und Tipps

Dies ist ein "Reblog" des Beitrags vom letzten Jahr, überarbeitet. Kleine historische Anmerkung: „Pensum“ bezeichnet im Lateinischen die Menge Wolle, die eine römische Frau im Verlauf des Tages zu spinnen hat. In diesem Fall bezeichnet sie die Textmenge, die ein*e...

mehr lesen
Willkommen!

Willkommen!

Mein Name ist Kaja, und ich schreibe außergewöhnliche und düstere Fantasy-Romane. Du findest hier Informationen und Leseproben zu meinen Projekten sowie Tipps und Tricks rund ums Romanschreiben. Der Inhalt dieser Seite wird regelmäßig aktualisiert und erweitert. Du...

mehr lesen